Das Sachverständigenbüro Ludwig besteht seit 1957 in zweiter Generation. Gegründet vom öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen Karl Ludwig wurden die Kenntnisse der Baukonstruktionen und der Betriebswirtschaft miteinander verknüpft. Das Büro wurde in freier Zusammenarbeit mit Sachverständigen der Fachbereiche „Grundstücksbewertung“ und „Mietwertermittlung“ geführt.

 

Mit dem Abschluss des Hochschulstudiums an der Technischen Universität Berlin (TUB) in der Fachrichtung „Konstruktiver Ingenieurbau“ mit dem Schwerpunkt „Baubetrieb“ in Verbindung mit betriebswirtschaftlicher Ausrichtung und der öffentlichen Bestellung und Vereidigung durch die Industrie- und Handelskammer zu Berlin* (IHK BERLIN)  des Dipl.-Ing. Ingolf Ludwig für das Fachgebiet „Ermittlung von Wohnraummieten“ im Sommer 1984 und 1987 ergänzt für das Fachgebiet „Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken“ wurde der Grundstein für eine erfolgreiche Berufstätigkeit gelegt.

 

Ohne zukunftsorientierte Weiterbildung hat der Blick in die Historie jedoch nur wenig Wert. Regelmäßige Teilnahme an Fachseminaren und Veranstaltungen der Fachverbände festigen den  geforderten, überdurchschnittlichen Sachverstand. In dieser Zeit wurden mehr als 10.000 Gutachten für Banken, Versicherungen, Gerichte, Unternehmen und Privatpersonen gefertigt.

 

Der Umgang mit modernen Datenbank-, Tabellenkalkulations-, Textverarbeitungs- und Grafikprogrammen ermöglichen eine kompetente Gutachtenerstellung.

 

Auf eine individuelle, persönliche Bearbeitung Ihrer Grundstücksbewertung bzw. Mietwertermittlung können Sie bei öffentlich bestellten und vereidigten sowie international zertifizierten** Sachverständigen vertrauen.

 

*)  Die öffentliche Bestellung endete am 31.12.2016.

**)  Die internationale Zertifizierung erfolgte im Dezember 2013